Claire Louise McLeod

Claire ist auf Drovers Run geboren und aufgewachsen. Mit 15 Jahren hat sie das Internat verlassen, um Seite an Seite mit ihrem Vater auf der Farm zu arbeiten. Nach seinem Tod bleibt sie als Verwalterin von Drovers Run zurück. Sie arbeitet hart, spricht nie abwertend zu ihren Arbeitern, sondern steht jeden Tag aufs Neue ihren Mann.
Doch trotz all ihrer Autorität: Wenn es um Smalltalk oder Herzensangelegenheiten geht, zeigt sie sich sehr ungeschickt. Als ihre Halbschwester Tess nach Drovers Run zurückkehrt, eröffnet sich für sie eine ganz neue Welt. Bisher wurde sie von den Männern als gleichwertiger Arbeiter akzeptiert, doch mit der Ankunft ihrer Schwester wird ihr bewusst, dass sie auch eine weibliche Seite hat.
Nach einer Beziehung mit Peter Johnson, die für sie mehr als unglücklich endet, als sie herausfindet, dass er bereits verheiratet ist und zwei Kinder hat, stürzt sie in ein tiefes Loch, doch mithilfe ihrer Schwester und ihrer Freunde, nimmt sie ihr Leben neu in Angriff und bringt schließlich Peter's Tochter, die sie Charlotte nennt, auf die Welt. Schließlich findet sie in Alex ihre Liebe, doch bevor die beiden ihre Zeit wirklich genießen können, stirbt Claire bei einem Autounfall.

Copyright by Icy