Regan McLeod

Regan McLeod ist Tess und Jodi's Cousine — die mittlere Tochter von Jack McLeod’s Bruder Hugh.
Regan ist Geologin und hatte viel Erfolg im Bergbau. Als sie das erste mal nach Drovers kommt, tut sie dies nur, Drover’s umzugraben, um Bodenschätze zutage zu befördern und sich so zu rächen, weil sie der Meinung war, dass ihr Vater damals gezwungen wurde, Drover’s zu verlassen.
Dave und Tess helfen ihr jedoch, die Dinge etwas differenzierter zu sehen und nach einer kurzen Affäre mit Dave verlässt sie Drover’s und kehrt nach einer Aussprache mit ihrer Cousine Tess zu ihrem alten Leben zurück.
Zwölf Monate später kehrte sie als völlig andere Frau zurück.
Nachdem ihr vorgeworfen wurde, Schuld am Tod zweier Minenarbeiter zu sein, für die sie verantwortlich war, trägt sie, trotz des Freispruches vor Gericht, eine große Schuld mit sich, weshalb sie nach Drover’s flüchtete.
Zuerst begegnen ihr Kate, Stevie und Dave mit Misstrauen, während Jodie bereit ist, ihr noch eine Chance zu geben. Nach und nach kann Regan den Frauen beweisen, dass sie vertrauenswürdig ist und wird zu einem festen Mitglied der „Drover’s Familie“.
Obwohl sie zuerst gar nicht lange bleiben wollte, entscheidet sie sich schließlich zu bleiben und sich ein neues Leben auszubauen. Für kurze zeit lässt sie ihre Beziehung mit Dave wieder aufleben, trennt sich jedoch schließlich von ihm, als sie erkennt, dass sie beide nicht dasselbe Ziel haben.
Als Tayler Geddes, die Tochter des einen getöteten Minenarbeiters auftaucht, um ihr das Leben mit allen Mitteln zur Hölle zu machen, wird ihre Welt erschüttert, doch sie schafft es, sich mit ihr auszusöhnen und ihr bei einem neuen Start ins Leben zu helfen.
 

Copyright by Icy